Berlin : Sparmodell? Geleaste Autos

-

Die neuen Polizeiautos sehen teuer aus, sollen es aber gar nicht sein: Erstmals hat die Polizei im Dezember 2002 Fahrzeuge geleast und nicht gekauft. Die 100 DieselBMW vom Typ 525 Touring ersetzen VW-Busse, die bis zu 20 Liter Sprit brauchten. Die 100 BMW (einer endete schon als Totalschaden) entlasten den Landeshaushalt laut Hubert Schuster vom Polizeiverwaltungsamt um 1,9 Millionen Euro. Von Vorteil ist, dass der Hersteller während der zweijährigen Leasingzeit alle Reparaturen und Wartungen übernimmt. Die Polizei kann deshalb einige Werkstätten schließen. Ganz auf eigene Mechaniker will sie jedoch nicht verzichten, weil auch Spezialfahrzeuge repariert werden müssen und zum Beispiel bei Funktechnik Geheimnisverrat befürchtet wird. Im April werden weitere 100 Leasing-Verträge europaweit ausgeschrieben. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben