Berlin : SPD-Spitze erörtert neue Strategie

Nach dem Wechsel an der Parteispitze trifft sich der geschäftsführende Landesvorstand der Berliner SPD seit Freitag zu einer zweitägigen Klausurtagung. Dabei sollen drei Schwerpunktthemen wie Familie, Rente und Netzpolitik beraten werden. Außerdem sollen bereits Eckpunkte für eine strategische Ausrichtung des Landesverbandes für den Bundestagswahlkampf im kommenden Jahr festgelegt werden. Es ist die erste Klausurtagung seit dem personellen Umbruch bei den Sozialdemokraten. Anfang Juni hatte der Partei-Linke Jan Stöß einen internen Machtkampf gegen den damaligen Amtsinhaber Michael Müller gewonnen und war von einem Parteitag zum neuen Landeschef gewählt worden. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar