Berlin : Spenden für Familie von Thomas P. Der Marzahner wurde erstochen,

weil er anderen helfen wollte

-

Am vergangenen Sonnabend ist der 20Jährige Thomas P. aus Marzahn, wie berichtet , erstochen worden – er hatte einen Randalierer stoppen wollen, der wahllos Autoscheiben zerstört hatte. Seine Zivilcourage kostete Thomas P. das Leben. Nun sammeln die ehemaligen Ausbilder und Kollegen Geld für die hinterbliebene Mutter.tabu

Die Kontonummer des privat eingerichteten Kontos: Dresdner Bank

BLZ 100 800 00

Kto.Nr.: 0611106301

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben