Spendenaktion des Tagesspiegels : Ein Stern geht auf

Unter dem Motto „Menschen helfen!“ bittet Der Tagesspiegel auch in diesem Jahr wieder um Spenden für Bedürftige – und freut sich über das große Engagement seiner Leser.

von
Symbol der Hilfe. Tagesspiegel-Leser kennen ihn, den Spendenstern. Unsere Fotografen setzen ihn in Szene – diesmal am Weihnachtsbaum im Verlagsfoyer. Foto: Kitty Kleist-Heinrich
Symbol der Hilfe. Tagesspiegel-Leser kennen ihn, den Spendenstern. Unsere Fotografen setzen ihn in Szene – diesmal am...

Der Tüv-Mängelbericht klang nicht gut: „Bremsschlauch vorn rissig“. Und: „Abgasrohr hinten Befestigung mangelhaft“. Es hat einiges gekostet, aber nun steht in den Papieren der Nachuntersuchung: „HU-Plakette angebracht“. Man kann sich vorstellen, dass das bunte, viel gefragte Kiezmobil der ein oder anderen Autowerkstatt noch Freude machen wird. Dabei wollen die vier Ehrenamtlichen, ein Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst und eine Mitarbeiterin im Freiwilligen Sozialen Jahr doch eigentlich den Kindern und Jugendlichen im Bürgerpark Marzahn eine Freude bereiten. „Wir bitten um eine Spende, um die Sachkosten für den Unterhalt des Autos und neue Spielsachen bezahlen zu können (ca. 4650 Euro, siehe Anlagen)“.

Das ist ein Auszug aus einer typischen Bewerbung aus dem Poststapel beim Spendenverein des Tagesspiegels „Menschen helfen!“, und die Notanfrage des Arbeiter Samariter Bundes (ASB) und seiner ASB Kinder- und Jugendhilfe Berlin hat die Jury angesprochen. Deswegen bitten wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, innerhalb unserer 21. Weihnachtsspendenaktion auch das Kiezmobil Marzahn mit einer Spende zu unterstützen – damit die Mitarbeiter auch künftig an zwei Nachmittagen pro Woche den sozialen Brennpunkt anfahren und dort präventiv wirken können. Bisherige Finanzierungen etwa durch Mittel der Sozialen Stadt sind ausgelaufen.

Mehrere Dutzend solcher Initiativen, die unbemerkt von der großen Öffentlichkeit überall in Berlin Menschen in herausfordernden Lebenslagen helfen, haben wir in unsere Weihnachtsspendenaktion aufgenommen. Einige stellen wir noch bis Jahresende stellvertretend in unserer Spendenserie vor. Und Sie, liebe Leserinnen und Leser, engagieren sich schon jetzt auf beeindruckende Weise. Immer wieder klingeln die Telefone in Verlag und Redaktion. Viele Leser wollen sich über den aktuellen Stand informieren. Wie genau wir mit „Menschen helfen!“ die Taifun-Opfern auf den Philippinen unterstützen, teilen wir Ihnen in Kürze detailliert mit.

An unserer Seite steht auch in diesem Jahr wieder die Berliner Bank, mit der Vorsitzenden der Geschäftsleitung Stefanie Salata. Das Geldinstitut hat dem Spendenverein bereits die Summe von 10 000 Euro überwiesen. Allen Unterstützern, allen Lesern an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön. Wir sammeln weiter.

Spenden bitte an: Spendenaktion Der Tagesspiegel e. V., Verwendungszweck: „Menschen helfen!“, Berliner Sparkasse (BLZ 100 500 00), Konto 250 030 942 – Bitte Namen und Anschrift für den Spendenbeleg notieren. BIC: BELADEBE,

IBAN: DE43 1005 0000 0250 0309 42

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben