Berlin : Spendenaktion für den Wasserklops

Bezirk fehlt Geld, um Brunnen am Breitscheidplatz sprudeln zu lassen

-

Damit der als „Wasserklops“ bekannte Brunnen auf dem Breitscheidplatz die ganze Saison lang sprudeln kann, planen die Veranstalter der „Langen Nacht des Shoppings“ und das Bezirksamt CharlottenburgWilmersdorf ein Brunnenfest an den längsten Tagen des Jahres (18. bis 22. Juni). Die Organisatoren erwarten 350 000 bis 500 000 Besucher und suchen jetzt Sponsoren.

Im Etat von Baustadtrat Klaus-Dieter Gröhler (CDU) fehlen in diesem Jahr 75 000 Euro für den Brunnen. Der Bezirk fand bisher keine Sponsoren, weshalb der Betrieb notfalls eingeschränkt werden müsste. Nun will Tommy Erbe vom Werbeteam Berlin, der die Shoppingnächte in der City West ausrichtet, mindestens die Hälfte der Etatlücke schließen. Zusagen über mehr als 10 000 Euro liegen bereits vor. Firmen, die 1000 Euro oder mehr spenden, werden auf Wunsch öffentlich genannt. Laut Tommy Erbe könnten in den kommenden Jahren weitere Brunnenfeste folgen. CD

Auskünfte gibt es unter Tel. 261 20 12. Spenden an die Bezirkskasse Charlottenburg-Wilmersdorf: Kontonummer 488 61 01, Postbank Berlin, BLZ 100 100 10. Kassenzeichen: 4211 / 28290. Kennwort: Wasserklops 2003.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben