Berlin : Spender-Herz

-

Er moderierte gratis und zeigte sich auch sonst nicht knauserig. „Ich bin heute schwer im Minus“, witzelte Thomas Gottschalk zwischen Häppchen und Prominenten auf der AfterShow-Party. Denn der selbst ernannte „Kinderschreck mit Spendenscheck“ ging bei der ZDF-Gala „Ein Herz für Kinder“ mit gutem Beispiel voran: 12 000 Euro spendete Gottschalk Aids-Waisen in Afrika. Und das nachdem ihm schon Komiker Otto Waalkes 5000 Euro für den guten Zweck abgeluchst hatte. Aber es kamen noch mehr Prominente in den Hangar 2 des Flughafen Tempelhof, und alle mit Herz: Moderator Johannes B. Kerner , Kollegin Arabella Kiesbauer , die Schauspielerin Anne-Sophie Briest , Til Schweiger und „Dallas“-Star Larry Hagman , der als „Überraschungsgast“ mit Cowboyhut erschien. Die meisten Spender blieben unerkannt. „Das vorläufige Spendenergebnis beträgt 3,7 Millionen Euro“, verkündete Gottschalk. Bis kurz vor Mitternacht waren 250 000 Spendenanrufe eingegangen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben