Berlin : SPERREN UND FEIERN

-

Am Sonntag ist zwischen 13 und 18 Uhr mit Behinderungen an der Umzugsstrecke (siehe Karte links) zu rechnen. Bereits ab 9 Uhr ist der Stellplatz an der Straße des 17. Juni zwischen Entlastungsstraße und Platz des 18. März gesperrt. Die Buslinien 100, 143, 147, 148, 200, 249, 348 und TXL fahren andere Strecken – InfoTelefon 19449.

Hier wird gefeiert. Sonnabend: Rheinischer Kneipenkarneval im Kölsche Römer, Albrechtstraße 12, Mitte, 17 Uhr, Telefon 27594623. Karneval im Brauhaus Spandau, Neuendorfer Straße 1, Spandau, 20.30 Uhr. Quatsch goes Karneval, Quatsch Comedy Club, Souterrain Friedrichstadtpalast, Friedrichstraße 107, Tel. 308 785 685; Copacabana – Carneval de Rio im Dorian Gray, Marlene-Dietrich-Platz 4, Tiergarten, 22 Uhr; Sound of Sage – Karneval-Auftakt, Sage-Club, Mitte, Köpenicker Straße 78 , 23 Uhr. Sonntag: Party im Festzelt am Roten Rathaus; Rheinischer Kneipenkarneval in der Ständigen Vertretung (StäV), Schiffbauerdamm 8, Mitte, und im Kölsche Römer, Beginn jeweils 14 Uhr; Faschingskonzert mit dem BVG-Orchester, 15 Uhr, Philharmonie. Montag: Kneipenkarneval in der StäV (11 Uhr) und im Kölsche Römer (14 Uhr).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben