Berlin : Sprachen lernen beim Spielen, Essen und Filmgucken

-

TANDEM-PARTNER

Auf der Internetseite www.study-in-berlin.com kann man kostenlos nach Tandem-Partnern suchen oder selbst eine Anzeige aufgeben. Auch unter skb.tub-fk1.de gibt es eine Tandem-Börse.

SPIELEND LERNEN

Im Kreuzberger Café Advena, Wiener Straße 11, wird jeden Dienstag ab 19 Uhr das preisgekrönte Sprachlern-Brettspiel New Amici in größerer Runde gespielt. Anfänger und Fortgeschrittene in Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch und Italienisch sind willkommen. Mehr Infos unter 618 81 09.

SPEATING

Die Kombination aus „Speaking“ und „Eating“, also das Sprachenlernen beim Essen , wird alle zwei Wochen in verschiedenen Berliner Restaurants angeboten. In mehreren Sprachen, Infos und Anmeldung unter 089-51 99 71 43.

STAMMTISCHE

Im Café Telquel im Erdgeschoss des Telefunkengebäudes, Ernst-Reuter-Platz 7, finden regelmäßig Treffen in verschiedenen Sprachen statt, darunter auch Portugiesisch und Arabisch. Die Termine findet man unter skb.tub-fk1.de.

Der Englisch-Stammtisch von Jörg Isenhardt trifft sich jeden Montag um 19.30 Uhr. Interessierte schreiben eine Mail an joerg.isenhardt@gmx.de.

SCHULEN

Auf der Internetseite www.sprachkurse-direkt.de sind 35 Berliner Sprachschulen aufgelistet. Der Schöneberger Verein Lernbrücke ist telefonisch unter 784 44 59 oder im Internet unter www.lernbruecke-e-v.de zu erreichen. Andere Anbieter ausgefallener Sprachen sind Gyatso (Tibetisch-Workshops, Infos unter www.gyatso.de), das

All on board (Isländisch, Arabisch, Hebräisch, Infos unter www.allonboard.de) sowie das Iberika (Baskisch, Galicisch, Katalanisch, www.iberika.de). Die Schule LbT-languages verzichtet auf Vokabeln- und Grammatikbüffeln und setzt auf „Learning by Talking“. Infos unter www.lbt-languages.de.

FÜR KINDER

Der Kindersprachclub gibt an drei Standorten Unterricht speziell für Kinder. Das Mindestalter ist drei Jahre. Kontakt unter www.kindersprachclub.de.

FÜR SENIOREN

Viele Seniorenklubs bieten Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse speziell für Ältere an. Welche Gruppen gerade Plätze frei haben, erfährt man in den monatlichen Seniorenprogrammen der Bezirke, die in den Rathäusern ausliegen.

KINOS

Filme in englischer Sprache zeigen das Cinestar am Potsdamer Platz (Tel. 26 06 62 60), das Odeon, Hauptstr. 116 in Schöneberg (Telefon 78 70 40 19), und das Kreuzberger Babylon in der Dresdener Straße 126 (Tel. 61 60 96 93). Das Cinema Paris zeigt täglich Filme auf Französisch in der Kantstr. 12 a in Charlottenburg, das Programm findet man unter www.cinema-paris.de.

VIDEOTHEKEN

Eine große Auswahl an Filmen in Originalsprache bieten die Filmgalerie 451, Torstr. 231 in Mitte (Tel. 23 45 79 11), das Videodrom, Mittenwalder Str. 11 in Kreuzberg (Telefon 695 74 06 11), sowie das Negativeland, Danziger Str. 41 in Prenzlauer Berg (Telefon 447 74 47). Die Fremdsprachen-Videothek Incredibly Strange Video, Eisenacher Str. 1 in Schöneberg, schließt diesen Sonnabend und verkauft daher ihren gesamten Bestand . Videos kosten 5 Euro, DVDs 7,50 Euro. Täglich von 14 bis 22 Uhr. sle

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben