Berlin : Spreequell-Zukunft weiter ungewiss

NAME

Berlin. Im Tauziehen um den Verbleib des Mineralwasser- Abfüllers Spreequell in Berlin zeichnet sich weiter keine Lösung ab. Vor der an diesem Dienstag erwarteten Entscheidung des Spreequell- Mutterkonzerns Brau und Brunnen gibt es nach Darstellung von Spreequell-Geschäftsführer Frank Arndt noch „viele offene Fragen“. Dies betreffe insbesondere Grundstücksfragen, sagte Arndt am Montag. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar