Berlin : Spring mit mir

Kinderfest lockte Tausende ans Brandenburger Tor

-

Mädchen sind mutiger. Zumindest beim Bungeetrampolin hatten sie gestern eindeutig die Nase vorn. Gar nicht hoch genug konnten manche da springen, und ganz Verwegene überschlugen sich noch juchzend in der Luft. Aber nicht nur nach diesem Angebot standen sich gestern Mädchen und Jungen die Beine geduldig in den Bauch. Tausende Berliner waren zum Internationalen Kinderfest „23 Nisan“ ans Brandenburger Tor gekommen.

Lebensfreude bestimmte das Fest, das von einer anfänglich türkischen Tradition zum Tag des Kindes am 23. Nisan (türkisch: April) längst zu einem Familienfest für alle Nationen in Berlin geworden ist. Das bezeugte am Sonnabend das Sprachengewirr auf dem Festgelände auf der Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule.

Bunte Bühnenprogramme, Kinderschminken, Verkehrsquiz, aber auch viele Möglichkeiten, sich kreativ auszuprobieren mit Malen, Töpfern oder an verschiedenen Musikinstrumenten, und dazu Essen und Trinken satt – beim Kinderfest 23 Nisan hat Groß und Klein die Qual der Wahl. Wer gestern nicht alles schaffte – auch heute wird nochmals gefeiert: von 10 bis 20 Uhr. hema

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar