Berlin : Stadtautobahn A100 gesperrt Umleitungen auch bei der Bahn

-

Die Berliner Stadtautobahn A 100 wird zwischen Kreuz Wilmersdorf und Ausfahrt Kaiserdamm für das ganze Wochenende in beide Richtungen gesperrt. Grund dafür seien Bauarbeiten an zwei Eisenbahnbrücken, teilte die Polizei am Freitag mit. Zeitgleich werde auch die Halenseestraße zwischen Messedamm und Rathenauplatz für den Verkehr geschlossen. Um Staus zu vermeiden, sollte die A 100 großräumig umfahren werden, hieß es. Die Sperrung beginnt Freitagabend um 18 Uhr und endet am Montagmorgen um 5 Uhr.

Im Fern und Regionalverkehr kommt es am Wochenende erneut zu Einschränkungen wegen Bauarbeiten am Lehrter Bahnhof. Vom 23. November, 0 Uhr, bis 24. November, 6 Uhr, werden Intercity-Züge aus Hamburg nach Prag und von Berlin nach Warschau sowie Interregios von Stralsund nach Frankfurt (Main) über Lichtenberg umgeleitet; sie halten damit nicht in Zoo und Ostbahnhof. Die Züge nach Amsterdam fahren in Charlottenburg ab. Einschränkungen gibt es zudem im Regionalverkehr. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben