Stadtleben : 10-Jahres-Party: Ab ins Spa!

Nur strahlende Gesichter gab es am Dienstag im mit einem herrlichen Fernblick gesegneten Spa-Bereich im 11. Stock des Mandala-Hotels am Potsdamer Platz: Die Inhaber und Geschäftsführer Lutz Hesse und Christian Andresen blickten auf zehn erfolgreiche Jahre ihres privat geführten Hauses mit 157 Studios, Suiten und dem Restaurant Facil zurück. 1999 begann man als „Madison“ mit 30 Mitarbeitern, heute betreuen im Mandala 120 Angestellte die Gäste dieses leicht versteckten Hotels, das sich im vorderen Feld der 23 Berliner Fünf-Sterne-Hotels platziert und 2008 eine Belegung von 70 Prozent ausweist. Lutz Hesses Begeisterung von 1999 ist ungebrochen: „Wir haben noch nie einen Cent aus diesem Haus herausgeholt, sondern alles wieder hineingesteckt.“ Lo.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben