ADRESSEN : Die Plätze, die Fleischereien, das Zubehör

PLÄTZE

Grundsätzlich ist das Grillen in Grünanlagen verboten. Einige Bezirke haben jedoch besondere Bereiche zum Grillen eingerichtet: In Mitte gibt es eine ausgewiesene Rasenfläche im Monbijoupark sowie ein größeres Grillgebiet im Tiergarten: Das verläuft zwischen John-Foster-Dulles-Allee, Große Querallee, Straße des 17. Juni und Spreeweg.

In Wilmersdorf gibt es spezielle Flächen im Preußenpark und am Rudolf-Mosse-Platz an der Mecklenburgischen Straße.

In Zehlendorf sind dies die Parkanlage Düppel-Nord (Nähe Schlehdornsteig) sowie Ludwigsfelder Straße/ Ecke Neuruppiner Straße.

In Kreuzberg findet man zwei ausgewiesene Flächen im Görlitzer Park, auch auf der Wiese zum Waterlooufer am Blücherplatz ist das Grillen erlaubt.

In Friedrichshain darf am Volkspark (Kleiner Bunkerberg) sowie auf der Wendenwiese auf der Stralauer Halbinsel (Alt-Stralau 32a) gezündelt werden.

In Prenzlauer Berg darf – abgesehen von den Spielplätzen – im gesamten Mauerpark und am Falkplatz gegrillt werden.

In Treptow sind dies der Treptower Park (Nähe Insel der Jugend) sowie Schlesischer Busch (Am Flutgraben).

In Lichtenberg ist das Grillen im Stadtpark (Nähe Sprühplatte), im Rudolf-Seiffert-Grünzug (Storkower Straße) und im Fennpfuhlpark (Nähe Anton-Saefkow-Platz) erlaubt.

FREMDGRILLEN

Die Strandbar Schönwetter bietet einen besonderen Service: Gegen die Gebühr von einem Euro bekommt man vor Ort Grill und Kohle gestellt, sein Fleisch kann man selbst mitbringen. Dazu gibt es Musikprogramm. In der Bernauer Straße 63 in Wedding, mehr Infos findet man im Internet: www.schoenwetter-berlin.de.

FLEISCH

Ausgezeichnetes Grillfleisch bekommt man etwa bei der Fleischerei Siemann in der Breite Straße 22a in Wilmersdorf, Telefon 823 24 73, sowie bei der Fleischerei Jörg Staroske, Potsdamer Straße 116 in Tiergarten (Kontakt unter Telefon 261 20 26 oder im Internet unter www.spanferkel.de). Empfehlenswert ist auch die Fleischerei Bauermeister, Danckelmannstraße 11 in Charlottenburg. In der Fleischerei Jürgen Bachhuber (Güntzelstraße 47 in Wilmersdorf, Tel. 873 21 15) gibt es Hähnchenbrust in Honig-Senf-Marinade, bei der Fleischerei Hoffmann (Maaßenstraße 10 in Schöneberg, Tel. 217 09 88) Grillschnecken.

ZUBEHÖR

Jede Menge Grillzubehör von Handschuhen bis Abdeckhauben findet man bei den Online-Shops unter den Adressen www.barbequer.de, www.grillbedarf.com, www.grillstudio.de, www.bbq-shop24.desowie www.greenmountain.de. Wer für ein Grillfest Geschirr braucht, bekommt es unter www.universumverleih.de.

LESESTOFF

Wer noch kein perfekter Grillmeister ist, kann sich mit Hilfe diverser Bücher weiterbilden. Kundige empfehlen etwa

„Total wild grillen“ von Claudia Diewald und Regina Schneider

(Neumann-Neudamm-Verlag. 127 Seiten, 14,95 Euro) oder „Grillen für Feinschmecker“ von Eric Treuille und Birgit Erath (Dorling Kindersley Verlag, 168 Seiten, 19,95 Euro).

TIPPS IM INTERNET

Anleitungen zum Grillen, ein eigenes Forum zum Informationsaustausch sowie fast 3600 Rezepte von Klapperschlangen- Barbecue bis Bisonfleisch auf indianische Art findet man online unter der Adresse

www.grillsportverein.de. Dort gibt es seit neuestem auch den Psycho-Test „Welcher Grilltyp bist Du?“. sel

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben