ADRESSEN : Mode, Stiefel, Schokolade: Eine Auswahl der Berliner Fabrikverkäufe

KLEIDUNG



Bekannte Markenhersteller bieten Ware der vergangenen Saisons günstiger an. Marc O’Polo verkauft am Kaiserdamm 7 in Charlottenburg montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr, sonnabends von 10 bis 18 Uhr. Mehr auf www.marc-o-polo.de. Marc Cain führt ein Outlet in den Osram-Höfen in Wedding, Oudenarderstr. 16. Geöffnet ist montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 16 Uhr. Evelin Brandt verkauft Teile vergangener Kollektionen um 30 bis 50 Prozent reduziert. Das Geschäft ist in der Frankfurter Allee 69 in Friedrichshain, und montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

SCHUHE

Deutsche und ausländische Schuhhändler haben Outlet-Stores in Berlin. Riccardo Cartillone verkauft in der Wilmersdorfer Straße 80 und am Savignyplatz 4 in Charlottenburg, montags bis samstags von 10 bis 20 Uhr. Näheres unter www.riccardocartillone.de. Die Berliner Schuhmanufaktur Trippen führt Schuhe mit kleinen Fehlern und Rückläufer in der Chausseestraße 35 in Mitte. Das Geschäft ist montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet und im Internet unter www.trippen.com zu finden.

OUTLET-CENTER

Die großen Zentren sind über ganz Deutschland verteilt. Das B5- Designer-Outlet am Alten Spandauer Weg in Wustermark ist montags bis samstags von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Eine Markenauswahl findet sich im Internet auf www.b5center.de. Die Designer- Outlets Zweibrücken stellen sich im Internet auf der Seite www.designeroutlets.com vor.

LEBENSMITTEL

Allein drei Fabrikverkäufe betreibt der Kekshersteller Bahlsen in Berlin. Außer seinem Werk in Tempelhof in der Oberlandstraße 52 gibt es noch ein Geschäft in Lichtenberg in der Coppistraße 11 und eines in Wittenau in der Oranienburger Straße 173. Alle Geschäfte sind montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet, die Tempelhofer Filiale samstags von 9 bis 14 Uhr. Das komplette Sortiment im Internet unter www.bahlsen.de. Stollwerck und Sarotti verkaufen Schokoladenprodukte erster und zweiter Wahl in der Motzener Straße 32 in Marienfelde. Das Geschäft öffnet montags bis freitags von 9 Uhr 30 bis 17 Uhr 30. Weitere Informationen im Internet unter www.stollwerck.de.

Der Schokoladenhersteller Rausch verkauft ab Werk erste und zweite Wahl in der Wolframstraße 95 in Tempelhof. Geöffnet ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.

PORZELLAN

Die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM) verkauft ihr komplettes Sortiment und Artikel zweiter Sortierung auf 500 Quadratmetern in der historischen Ofenhalle von 1820. Das Geschäft ist in der Wegelystraße 1 in Tiergarten. Geöffnet ist montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr. Im Internet ist eine Auswahl des königlichen Porzellans unter www.kpm-berlin.de zu finden.

FROTTIERWAREN

Hand- und Duschtücher sowie Bademäntel bietet das Frottier-Center auf 300 Quadratmetern an. Geführt werden reduzierte Artikel zweiter Wahl, Sonderposten und aktuelle Ware von Vossen, Möve, Frottana und Egeria. Das Frottier-Center ist in der Motzener Straße 5 in Marienfelde und montags bis donnerstags von 10 bis 18 Uhr, freitags und samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Näheres im Internet auf www.frottiercenter.de.

ZUM NACHLESEN

Ab August gibt es die neue Ausgabe von Heinz Waldmüllers Schnäppchenführer für 2009/10 im Handel. Auf www.schnaeppchenfuerer.com wird das „Outlet des Monats“ vorgestellt.

Einkaufs- und Freizeittipps gibt Ruth Bombosch in Viel Berlin für wenig Geld (2006). Eine aktuelle Ausgabe ist geplant.cko

0 Kommentare

Neuester Kommentar