Adventsmärkte : Es weihnachtet schon

Seit Montag hat in Berlin die Weihnachtszeit offiziell begonnen. Überall in der Stadt haben jetzt die meisten Märkte geöffnet.

311383_0_3606b964.jpg
Am Alexanderplatz seilte sich der Weihnachtsmann am Montag von der Fassade eines Einkaufszentrums ab - auch Silvesterraketen hatte...Foto: dpa

Opernpalais:

Zwischen Staatsoper und Opernpalais stehen 200 Holzbuden des Nostalgischen Weihnachtsmarkts. (Mo-Do 12-21.30 Uhr, Fr-Sa 11-22.30 Uhr, So 11-21.30 Uhr)

Rotes Rathaus: Alle Buden überragt auf dem Weihnachtsmarkt ein 50-Meter-Riesenrad, in dessen Gondeln man Glühwein trinken kann. Und rund um den Neptunbrunnen führt eine Schlittschuhbahn, (So-Do, 11-21 Uhr, Fr-Sa, 11-22 Uhr).

Alexanderplatz: Ein paar Superlative hat der Markt zu bieten: das „weltweit höchste mobile Event-Center“ und die „größten mobilen Fahrgeschäfte der Welt“ (Mo-Fr 13-22 Uhr, Samstag und Sonntag von 10-22 Uhr).

Gedächtniskirche: Auf dem Markt stehen 170 Buden um eine 20 Meter hohe Blautanne aus Lichterfelde herum. (So-Do 11. bis 21 Uhr, Fr- Sa bis 22 Uhr).

Das Schloss:
Im Einkaufszentrum, Schlossstraße 34 in Steglitz blinkt ein acht Meter hoher Stiefel mit Backofen.

Gendarmenmarkt:
Alte Handwerkskunst findet man in den Zeltbuden des Weihnachtszaubermarkts (So-Do 11-22 Uhr, Fr–Sa 11- 23 Uhr).

Kulturbrauerei:
Der Lucia Weihnachtsmarkt (Schönhauser Allee 36-39, Prenzlauer Berg) ist nach einer heiligen Lichtbringerin benannt (Mo-Fr 15-22 Uhr, Sa-So 13-22Uhr).

Schloss Charlottenburg:
Der Weihnachtsmarkt (Spandauer Damm 10) vor der Kulisse des Schlosses hat rund 250 Stände (Mo-Do 14-22 Uhr, Fr-So 12-22 Uhr).

Hellersdorf und Marzahn: Hier gibt es „Weihnachten im Eastgate“ an der Marzahner Promenade 1a (Mo–Do 10–20 Uhr, Fr– Sa 10–21 Uhr, So 13–18 Uhr) und den Markt im Spree-Center, Hellersdorfer Straße 77-83 (täglich 10-20 Uhr).

Potsdamer Platz:
Im vergangenen Jahr besuchten 2,5 Millionen Menschen die Winterwelt entlang der Alten Potsdamer Straße bis zum Marlene-Dietrich-Platz.  (So–Fr 10–22 Uhr, Sa 10–24 Uhr).

Spandauer Rathaus: Der Markt in der Altstadt bietet laut Veranstalter den größten Adventskalender der Welt. Außerdem gibt es einen sprechenden Weihnachts-Elch, (Mo-Do 11-21Uhr, Fr 11-22 Uhr, Sa 10-22 Uhr, So 10-21 Uhr). dma

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben