Stadtleben : Bayerische Brettlschnepfe im Tipi

Sie gilt als Deutschlands beste Entertainerin und wird auch schon mal als Priesterin der hohen Comedy beworben. Selbst hat sich das bayerische Multitalent Sissi Perlinger auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zur „Kaiserin der Brettlschnepfen“ ernannt. Selbige gibt ihren Berliner Fans gerade mal wieder kurz die Ehre. Im Tipi zelebriert die Perlinger am Freitag und Sonnabend um 20 Uhr, am Sonntag um 19 Uhr ihre „Singledämmerung“, mit der sie 2007 schon mal das Zelt am Kanzleramt füllte. In der Show über die Höhen und Abgründe des Singledaseins demonstriert die Entertainerin in gewohnt aberwitzigen Verkleidungen, was sie als Sängerin, Tänzerin und Komödiantin alles drauf hat. Am ersten Abend ihres Berlin-Gastspiels klatschte ihr dabei unter anderen Alt-Playboy Rolf Eden Beifall – ausnahmsweise nicht in Weiß, aber wie immer in blonder Begleitung. Barbara Schöne ließ sich von Dan Lahav begleiten, dem Intendanten des Jüdischen Theaters „Bimah“ in der Neuköllner Jonasstraße 22. Die Schauspielerin bekam im Tipi viele Komplimente für ihre flotte Kurzhaarfrisur, für die sie sich nach 28 Jahren vom Haarknoten trennte. „Augenblicklich erkennen mich viele nicht“, klagte sie etwas. Das kann sich am 2. November ändern – „Vorhang auf – Mit Herz und Schnauze“ heißt im RBB die nächste Fernsehsendung mit der Schöne. hema

Kartentelefon: 0180 - 327 93 58

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben