Beginn der Karnevalszeit : Narren erobern Rotes Rathaus

Pünktlich zum Karnevalsbeginn um 11.11 Uhr haben am Sonntag rund 100 Narren und Schaulustige das Rote Rathaus in Berlin gestürmt. Bürgermeisterin Ingeborg Junge-Reyer gab Schlüssel und Stadtkasse an das Prinzenpaar Martin I. und Gerti I. heraus.

karneval Foto: ddp
Die Jecken sind los. In Berlin begann pünktlich um 11:11 Uhr die Karnevalszeit. 100 Narren stürmten das Rote Rathaus und forderten...Foto: ddp

BerlinDie Senatorin wehrte sich zunächst gegen den Ansturm der Jecken auf den Amtssitz des Regierenden Bürgermeisters. Doch mit Küsschen und Überredungskunst brachen die Berliner Karnevalisten bereits nach zehn Minuten ihren Widerstand. Die gute Stimmung solle sich auf die ganze Hauptstadt ausbreiten, wünschte sich die Bürgermeisterin. Nach den Ordensübergaben der verschiedenen Garden wollte das Prinzenpaar noch durch die Stadt ziehen.

Höhepunkt und Abschluss des diesjährigen Karnevals in Berlin ist der Umzug, der am 3. Februar 2008 durch den Westteil der Stadt führt. Die Veranstalter rechnen bei den Mitwirkenden mit einem Rekord. Rund 80 Wagen sollen dabei sein. Das Festkomitee Berliner Karneval erwartet zu dem Spektakel rund 1,5 Millionen Gäste. Das Prinzenpaar wird in der Session voraussichtlich rund 280 Veranstaltungen bestreiten. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben