Stadtleben : Behörde untersucht Unfall bei Cruise-Film

Nach dem Unfall bei den Dreharbeiten zu dem Tom-Cruise-Film „Valkyrie“ – Statisten waren am Sonntag von einem Lastwagen gefallen – hat es jetzt ein erstes Gespräch zwischen Produktionsfirma und dem Landesamt für Arbeitsschutz gegeben, wie dessen Sprecher Robert Rath mitteilte. Zunächst wolle man klären, wer genau bei der Produktion für Gesundheit und Sicherheit verantwortlich sei. Noch in dieser Woche würden zudem Experten das Unfallfahrzeug untersuchen. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben