Stadtleben : Bendlerblock gehört wieder den Besuchern

Die Gedenkstätte Deutscher Widerstand im Bendlerblock hat seit gestern wieder regulär geöffnet. Wie berichtet, fanden dort am Wochenende zum zweiten Mal Dreharbeiten zu dem Film „Valkyrie“ mit Tom Cruise statt. Die Aufnahmen, die dort bereits vor einigen Wochen entstanden waren und die Erschießung des Hitler-Attentäters Stauffenberg und seiner Mitverschwörer zeigten, wurden nach bisheriger Kenntnis durch Fehler bei der Entwicklung unbrauchbar und mussten daher wiederholt werden. Ein Gutachten soll jetzt klären, was die genaue Ursache für diese Panne war. Für die Wiederholung musste der Innenhof, historischer Ort der Hinrichtung, noch einmal umgebaut werden. Besucher hatten seit Freitagabend keinen Zugang mehr, auch das Filmset war, wie schon beim ersten Mal, weiträumig abgeschirmt. Die „Valkyrie“-Dreharbeiten sollen bis Ende des Monats abgeschlossen sein. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben