Benefizkonzert : Musik für Gedächtnis- und Zionskirche

Das „Deutsche Requiem“ von Brahms erklingt dank des Rotary-Clubs am Sonnabend in der Gedächtniskirche. Gleichzeitig wird um Spenden für den guten Zweck gesammelt.

Das „Deutsche Requiem“ von Brahms erklingt heute in der Gedächtniskirche. Beim Rotary-Benefizkonzert um 18 Uhr spielt das Rotary-Orchester erstmals in Berlin – zugunsten des Kirchturms und einer weltweiten Aktion gegen Kinderlähmung. Begleitet wird das Orchester von Chören aus England, Schweden, dem Rheinland und Berlin. Karten an der Abendkasse kosten 24 Euro. Veranstaltet von der Sophiengemeinde wird das Konzert in selber Besetzung am Sonntag um 11.30 Uhr in der Zionskirche aufgeführt. Auch hier fehlt Geld für Sanierungsarbeiten. Gemeindemitglied Sandra Maischberger moderiert. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben