"Blind Side" : Premiere mit Sandra Bullock

Dieser Tage wurden vom Verleih Warner Bros. die Einladungen verschickt für die deutsche Premiere von „Blind Side – Die große Chance“ am 22. März im Cinemaxx am Potsdamer Platz. Möglich, dass sie bis dahin aber in einem entscheidenden Detail längst überholt sind: Angekündigt wurde auch Hauptdarstellerin Sandra Bullock, die wie der Film selbst für einen Oscar nominiert sei, wie auf den Karten stolz vermerkt ist. Nun, möglicherweise haben der Film und sein Star die Trophäen bis dahin erhalten, die Chancen stehen nicht schlecht. Immerhin hat Bullock für „Blinde Side“ bereits den Golden Globe bekommen, der Film hat sich für sie also tatsächlich als große Chance erwiesen. Der Film lehnt sich an die Erfolgsgeschichte des amerikanischen Footballspielers Michael Oher an, der als Kind in Pflegefamilien aufwuchs, bis er von einer Innenarchitektin (gespielt von Sandra Bullock) und ihrem Mann adoptiert wurde und man sein Talent entdeckte. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar