Stadtleben : Bürgerstiftung feiert ins neue Jahr

Das Jahr fängt gut an – auch für die Bürgerstiftung. Am Donnerstagabend lud sie zum Neujahrsempfang in die Villa Grisebach, wo der Stiftungsvorsitzende der Stiftung Aldo Graziani rund 150 Freunde der gemeinnützigen Organisation begrüßte. Traditionell hielt auch in diesem Jahr ein Experte der Jugendarbeit die Eröffnungsrede: die Erziehungswissenschaftlerin Manuela du Bois-Reymond aus Holland. Vorstandmitglied Karin Gräfin von Dönhoff betätigte sich als charmante Spendenwerberin, in dem sie eine Postkartensammlung feilbot, deren Motive bei einer Malaktion von Schülern in der Sammlung Berggruen entstanden. Gekommen war auch das Stiftungsratmitglied Barbara John. Sie freute sich darüber, dass sie hier Wiedersehen mit alten Freunden feiern konnte, die sie noch aus ihrer Zeit als ehemalige Ausländerbeauftragte kannte. suz

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben