Casting-Show : Letzte Berlinerin bei Popstars

Die 22-jährige Raha ist die letzte noch verbleibende Kandidatin aus Berlin. Zugleich befindet sie sich unter den letzten fünf Tänzerinnen der aktuellen Popstars-Staffel.

Sophie Guggenberger
Raha
Hält die Fahne hoch für Berlin: Die 22-jährige Tänzerin Raha. -Foto: Oliver S./ProSieben

Mit dem Leben im Rampenlicht hat die Tänzerin Raha noch zu kämpfen. „Raha stellt sich lieber in die zweite Reihe und versteckt sich hinter ihrer Haarpracht“, so Juror Dieter Falk in der letzten Popstars-Sendung vergangenen Donnerstag.

Gesucht werden diesmal die besten Sänger und Tänzer. Für den „heißesten Show-Act aller Zeiten“ musste die Jury, bestehend aus Detlef Soost, Dieter Falk und Marusha, allein beim Casting in Berlin die talentiertesten der rund 1.800 Bewerber herausfiltern.

Casting in Berlin

Auch Raha hat sich als Tänzerin bei der Casting-Show „Popstars on Stage“ beworben. Beim Berliner Casting zeigte sie Talent und Ehrgeiz und schaffte es erfolgreich in die nächste Runde. Ihren Traum hat die Berlinerin bereits zum Beruf gemacht: Sie arbeitet als Tänzerin. So hat sie auch schon bei diversen Fernsehauftritten mitgetanzt, wie bei der “Bravo Super Show”.

Als Raha in einer Runde ihre Hüften zu “I Miss You” von Björk kreisen ließ, bemerkte die Jury, dass Raha tänzerisch sehr weit entwickelt ist. Jedoch machte sie auf die Juroren einen eher pessimistischen Eindruck. In den darauffolgenden Workshop-Wochen arbeitete Raha daher hart an ihrer Einstellung und strahlte ab sofort Stärke und Kampfgeist aus. So zählte sie bei der letzten Entscheidungsrunde zu den Besten.

Raha muss Tandem-Paragliden

Im kommenden Popstars-Workshop will Dieter Falk den „Killerinstinkt“ der Berliner Tänzerin wecken, wie er sagt. So wird Raha in der nächsten Popstars-Sendung am Donnerstag beim Tandem-Paragliding über die Alpen fliegen. Vielleicht hilft ihr diese Aktion selbstbewusster zu werden. Ein gewaltiger Adrenalinschub ist jedenfalls garantiert.

Ob die junge Berlinerin auch nach der nächsten Entscheidungsshow einen Luftsprung machen darf, erfährt man am kommenden Donnerstagabend um 20.15 Uhr auf ProSieben.

So geht's weiter

Am Donnerstag, 23. August, läuft mit „Workshop 3“ bereits die elfte Folge der Casting-Show „Popstars on Stage“. Insgesamt werden 26 Folgen ausgestrahlt. In der zwölften Sendung (Workshop 4) wird es eine Zwischenprüfung mit einigen Wackelkandidaten geben. Diese Kandidaten müssen nach Holland zu einem weiteren Casting fahren, um dort noch einmal die Jury von sich und ihrem Talent zu überzeugen. Alle dann noch verbleibenden Kandidaten dürfen anschließend auf Ausbildungsreise ins europäische Ausland.

Insgesamt sind noch 14 Tänzerinnen und Tänzer im Rennen: Hanieh, Sehat, Soukaina, Thomas, Aziz, Jens, Mehdi, Raik, Timothy, Shorty, Darren, Lina, Vika und die Berlinerin Raha. Alle müssen am kommenden Donnerstag gemeinsam zu einem großen Song-Mix auftreten. Das Motto der dritten Workshop-Woche in Füssen lautet dann: „Big Entertainment“. Dieter Falk: „Unsere 27 verbliebenen Kandidaten sollen dieses Mal den Blick für das ganz große Kino bekommen. Das, was sie alle noch brauchen, ist das gewisse ‚Jetzt-Komm-Ich-Gefühl’“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar