Stadtleben : Chef-Bösewicht mit Schuldgefühlen

311683_0_ff2d0b6a.jpg
Foto: ddpddp

Vor drei Jahren war Mads Mikkelsen der Chef-Bösewicht im Kampf gegen den neuen James-Bond-Darsteller Daniel Craig in „Casino Royale“. In „Die Tür“ spielt der Däne einen schuldgeplagten Familienvater. Als egozentrischer Künstler betrügt er seine Frau, gespielt von Jessica Schwarz, mit seiner Nachbarin (Heike Makatsch), während seine Tochter im Pool ertrinkt – puh! Gestern Abend stand die Premiere des düsteren Films in der Kulturbrauerei auf dem Programm, ganz ohne Drama, Eifersucht und Katastrophen. Mit dabei war auch Sänger Wayne Jackson, Exil-Brite aus Prenzlauer Berg und Freund von Ärzte-Drummer Bela B. Von Jackson stammt der Titelsong, von dem Kritiker sagen, es sei sein bisher bestes Lied.hah

0 Kommentare

Neuester Kommentar