Die dunkle Jahreszeit erhellen : Einladung zur Tea-Time mit Elisabeth Binder

Die Tage werden kürzer, das Gemüt verdunkelt sich. Was hilft da noch? Zum Beispiel eine gepflegte Tasse Tee – und gute Gesellschaft. Wie man sich die tristen Tage verschönern kann, das zeigt Tagesspiegel-Redakteurin Elisabeth Binder bei einer „Tea-Time“ am kommenden Sonntag.

Im stilvollen Art-Deco-Ambiente des Salons „Berlin-Geflüster“ in Grunewald liest die Autorin, die für diese Zeitung über gesellschaftliche Anlässe berichtet, aus ihren sonntäglichen Kolumnen zu Benimm- und Stilfragen und möchte mit einem kleinen Kreis von Tagesspiegel-Lesern darüber ins Gespräch kommen: Wie können wir durch kleine Veränderungen unseres Verhaltens, unserer Umgangsformen mehr Offenheit und Freundlichkeit in die Welt bringen, uns sicherer und entspannter auf dem gesellschaftlichen Parkett bewegen – und unsere Mitmenschen zu positiveren Reaktionen bewegen?

Dabei kann sich Elisabeth Binder, auch Autorin des Buches „Wer sich in Gesellschaft begibt – ein Regelwerk für Individualisten“ (Argon-Verlag), auf kompetente Begleitung verlassen. Seit fast fünf Jahren führt Sibylle Senff den Salon „Berlin-Geflüster“ in einer Villa in Grunewald. In ihren liebevoll eingerichteten Räumen veranstaltet sie – neben musikalisch-literarischen Darbietungen, Tanzabenden und Feierlichkeiten für Privatleute – auch regelmäßig „Tea-Times“, nach dem englischen Vorbild des Afternoon Tea, der in London in Hotels und Cafés gerade wieder im Aufschwung ist. „Bei einer Tea-Time kann man sich besonders gut austauschen“, findet Sibylle Senff. „Ganz anders als beim Coffee-to-go: Für mich ist eine Tea-Time eine besonders angenehme Form der Entschleunigung und der Geselligkeit.“ Eben etwas, das Licht in die dunkle Jahreszeit bringt. D.N.

Tea-Time mit Elisabeth Binder, 23. November, 16.30 Uhr, im Salon „Berlin-Geflüster“, Koenigsallee 72 in Grunewald (www.berlin-gefluester.de). Eintritt (inkl. Tee, Sherry und Gebäck) 20 Euro. Anmeldung erforderlich unter Tel. 891 26 76.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben