Dream Theater : Neue Spielzeit

Dream Theater sind der Fixstern im internationalen Progressive Rock und Metal-Bereich - und haben ein neues Album veröffentlicht. Am Mittwoch spielen sie auf der Zitadelle Spandau.

Mit "Systematic Chaos" im Gepäck kehren die New Yorker fast zwei Jahre nach ihrer letzten Deutschland-Tour für einige Auftritte wieder in die Bundesrepublik zurück. Durch ihre Mischung aus Progressive Metal, hartem Rock und Ausflüge in andere Arten des Rock verstehen es Sänger James LaBrie, Gitarrist John Petrucci, Drummer Mike Portnoy, Bassist John Myung und Keyboarder Jordan Rudess ihr ganz eigenes Soundgemisch zu kreieren.

Sämtliche Einzelmusiker gelten als absolute Ausnahmekünstler. So haben Portnoy und Petrucci bereits diverse Lehrfilme veröffentlicht und fast alle unterhalten weitere Musikprojekte. Doch nicht zuletzt sind die Liveshows der Band legendär - bis zu drei Stunden Musik der Extraklasse bieten die US-Amerikaner ihrem Publikum. Als Vorband werden die Polen von Riverside auf der Open-Air-Bühne stehen. (rope)


www.dreamtheater.net
www.riverside.art.pl

Datum: Mittwoch, 13. Juni 2007
Einlass: 18 Uhr
Eintritt: ca. 42,- Euro

Zitadelle Spandau
Straße am Juliusturm
13599 Berlin (Spandau)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben