Dreharbeiten : Hollywood im Hauptbahnhof

Für die Studio-Babelsberg-Koproduktion "Unknown White Male" wird derzeit in Berlin gedreht: Am Dienstag war der Filmtross um die Hauptdarsteller Diane Kruger und Liam Neeson auf dem Hauptbahnhof zu beobachten.

322430_3_dianekrugerdpa.jpg
Diane Kruger. -Foto: dpa

Dienstagmorgen, exakt 10.04 Uhr, der Regionalexpress 38137 rollt im Hauptbahnhof ein. Aus den Lautsprechern ertönt die übliche Ansage: „Sehr geehrte Fahrgäste, Vorsicht bei der Einfahrt des Zuges auf Gleis 12.“ Alles läuft ab wie jeden Morgen – wären da nicht Liam Neeson (mit blauem Schal) und Diane Kruger (mit grauem Schal), die da brav auf dem Bahnsteig von Gleis 12 stehen. Die Hollywoodstars drehten gerade Szenen für den Film „Unknown White Male“ und schwirrten deshalb im Hauptbahnhof herum. Im Mittelpunkt des Thrillers, der 2011 ins Kino kommen soll, steht ein amerikanischer Arzt (Neeson), der während seines Berlin-Aufenthaltes einen Unfall hat. Der Mann fällt ins Koma. Als er erwacht, hat ein anderer Mann seine Identität angenommen. Kruger spielt eine Taxifahrerin, die Neeson hilft. Auch in Heckeshorn am Wannsee wurde schon gedreht, in der Kreuzberger Manteuffelstraße und am U-Bahnhof Friedrichstraße. Bald zieht der Tross weiter, zum Flughafen Leipzig. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben