Stadtleben : Edith Schröders Stadtrundfahrt

Bislang hat der Bezirk Neukölln oft Negativschlagzeilen hervorgebracht, dabei hat er durchaus auch schöne Seiten. Die Kindl-Brauerei zum Beispiel, wo der „Wallenstein“ gezeigt wird. Oder die berühmt-berüchtigte Kneipe „Blauer Affe“ am Kottbusser Damm. Auf Orte wie diese will Kabarettist Ades Zabel in seiner Rolle als Neuköllner Hausfrau Edith Schröder nun aufmerksam machen: Am 21. und 22. August veranstaltet Schröder/Zabel Bustouren durch den Bezirk. Los geht’s jeweils um 20 Uhr auf dem Parkplatz neben dem BKA-Theater (Mehringdamm 32-34), Tickets kosten 17 Euro. Weitere Infos zur eigenwilligen Stadtrundfahrt unter www.schroederreisen.com. hey

0 Kommentare

Neuester Kommentar