"Festival of Lights" : Das Berliner Lichtspektakel beginnt

Der Fernsehturm leuchtet in Orange, der Funkturm in Blau: Ab heute Abend erstrahlt Berlin an 40 Orten zwei Wochen lang in besonderem Licht und Farben.

169079_0_5a1ad4e3
Berlin leuchtet. So ähnlich wie zum Festivalauftakt 2006 könnte es heute Abend am Alexanderplatz auch aussehen. -Foto: ddp

Berlin Beim dritten "Festival of Lights" soll die Stadt nach Angaben der City Stiftung verzaubert werden. Mit einer Feuerwerk-Lichtershow wird das Festival um 22 Uhr am Alexanderplatz eröffnet.

Der Fernsehturm zeigt sich laut Veranstalter in Orange. Der Funkturm soll in Blau leuchten. Das Hotel Adlon wird sich während der zwei Festivalwochen dagegen in sieben verschiedenen Lichtgewändern zeigen. In Szene gesetzt werden bis zum 28. Oktober unter anderem auch die Siegessäule, der Berliner Dom, Teile des Kurfürstendamms, die Staatsoper Unter den Linden und das Olympiastadion. (mit ddp)  

0 Kommentare

Neuester Kommentar