Fetisch : Berlin wählt deutschen Mr. Leather

Zu Ostern wird Berlin wieder Treffpunkt für schwule Lederfans aus ganz Deutschland .

BerlinHunderte Anhänger der Leder- und Fetisch-Szene kommen vom 8. bis 13. April in die Hauptstadt. Höhepunkt des Spektakels ist die Wahl des  "German Mr. Leather" am Ostersonntag, wenn sich die Kandidaten dem Publikum in engen Lederoutfits präsentieren.

Der Gewinner des Wettbewerbs nimmt an der internationalen Mr. Leatherwahl in Chicago teil. Organisator des Treffens, dass schon zum 35. Mail stattfindet,  ist der Verein Berlin Leder und Fetisch. (ddp/sus)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben