Filmdreh : Bushido sucht 8000 Komparsen

Für seinen autobiographischen Filmdreh sucht der Rapper Bushido Tausende Komparsen.

André Görke
293544_0_844aaf67.jpg Foto: dpa
Bushido und Produzent Eichinger.Foto: dpa

Ja, ja, es geht um Gangster-Rap. Aber nein, fiese Stressmacher sind trotzdem nicht erwünscht. Ansonsten ist jeder auf dem zentralen Festplatz am Flughafen Tegel willkommen. Dort spielt am 21. August der Dahlemer Anis Mohamed Youssef Ferchichi, 30 Jahre alt und besser bekannt unter seinem Rappernamen Bushido, sich selbst – für seine Filmbiografie „Zeiten ändern sich“, die im Frühjahr 2010 ins Kino kommen soll. Seit Wochen steht Bushido schon mit Schauspielern wie Hannelore Elsner – sie spielt seine Mutter –, Uwe Ochsenknecht und Moritz Bleibtreu in Berlin vor der Kamera. Regie führt Uli Edel, Produzent ist Bernd Eichinger. Für den Termin in Reinickendorf werden „so um die 8000 Komparsen“ gesucht, sagte eine Sprecherin seines Kreuzberger Labels „ersguterjunge“. Los geht es am Freitag der kommenden Woche um 19 Uhr, Bushido werde open-air einige Konzertszenen drehen und auch rappen. Wer dabei sein will: Bereits an diesem Freitag, ab 11 Uhr, gibt es dafür Karten in Bushidos Klamottenladen „Ferchichi“ nahe Alexanderplatz, Dircksenstraße 89. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar