FREIZEIT-GESPRÄCH : Zirkusnachwuchs auf dem Trapez

Heute beginnt das Kinderzirkusfestival beim Circus Cabuwazi. 150 Artisten aus zwölf Ländern zeigen neun Tage lang ihre Shows in der ganzen Stadt. Einen Direktor hat Cabuwazi nicht, dafür den künstlerischen Leiter Fabian Gröger, 25 Jahre alt und Marzahner Zirkuskind.

Gibt’s Zirkus klassisch oder modern?

Beides! Und auch die verschiedenen Zirkustraditionen der Länder. Besonders zu empfehlen: die Eröffnungsgala im Springling-Zelt, Wolfener Str. 2b in Marzahn, heute um 19 Uhr. Klassische Nummern wie Drahtseil und Trapez wechseln sich ab mit modernen wie Trampolin und Breakdance. Außer Glitzerkostümen gibt's Tanz und Schauspiel. Toll ist die finnische Schleuderbrettgruppe: Mädels zwischen 14 und 16, die sich wie auf ner Wippe in die Luft schnipsen und dann Saltos drehen. Davor kann man sich an Diabolos, Stelzen und Einrädern versuchen.gba

Karten für Kinder: 4 Euro. Telefon: 934 07 15. Info:www.cabuwazi.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben