FREIZEITGESPRÄCH : Mit Maus und Tatort

Fünf Jahre gibt es das ARD-Infocenter im Hauptstadtstudio. Und Sonnabend von 10 bis 18 Uhr wird das in der Wilhelmstraße 67a Ecke Reichstagufer gefeiert. Natürlich bei freiem Eintritt und mit Prominenz, verspricht Eva Woyte, vom ARD-Hauptstadtstudio.

Welche Fernsehlieblinge sind dabei?

Tatort-Kommissar Boris Aljinovic beispielsweise. Er liest aus einem Krimibuch, und sein Kriminaltechniker aus dem „Tatort“ macht dazu Geräusche. Wir haben viele Moderatoren wie Raiko Thal und Seriendarsteller aus der „Lindenstraße“ oder „In aller Freundschaft“ da. Die geben Autogramme und erzählen, wie Fernsehen gemacht wird. Und auch Tagesschau-Aprecher Jan Hofer kann man Löcher in den Bauch fragen.

Und das Kinderprogramm?

Da laden wir alle Kinder ein, auf der Bühne ihre Lieblingsschmöker vorzustellen. Spannend wird die „Kopfball“-Experimente- Show. Und die Maus ist natürlich auch da.

Und wer Sonnabend nicht auf Fernsehen aus ist?

Der liest das Wissenbuch „Die Tagesschau erklärt die Welt“. gba

0 Kommentare

Neuester Kommentar