FREIZEITGESPRÄCH : Wandschmuck mit Künstlertreff

Noch Leerstellen an der Wand und Interesse an künstlerischer Fotografie? Dann ist die Fotobild Berlin im Stilwerk, Kantstraße 17, in Charlottenburg vielleicht das Richtige. Bis Sonntag kann man sich von 10 bis 18 Uhr die Arbeiten von 22 Künstlern aus aller Welt anschauen. Ausgewählt hat sie Bernd Fechner von der Kunstvermittlung „photomarketing“.

Wie viel Kleingeld muss man denn mitbringen?

Der Eintritt kostet nichts, die Fotos der Künstler zwischen 300 und 3000 Euro. Wir zeigen alle Bereiche klassischer Fotografie: Landschaften, Porträts, Akte, Stillleben, abstrakte Fotos, Architektur. Und auch Künstler, die großartige Collagen aus Fotos machen, wie der Schöneberger Nikolas Tantsoukes, ein internationaler Shootingstar. Im Unterschied zu anderen Ausstellungen, wo man nur Galeristen trifft, kann man bei uns die Künstler kennenlernen und sie löchern, mit welchen Tricks sie arbeiten.

Und wer kein Fotofan ist?

Der stapft am Wochenende durch das feuchte Laub von Sanssouci. gba

Mehr im Internet unter

www.fotobild-berlin.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben