FREQUENZEN UND MEHR : Wo sich in Berlin das Einschalten lohnt – eine Auswahl

INFORMATIV



Das Rbb-Inforadio empfängt man in Berlin auf UKW 93,1 MHz oder über Kabel auf 92,05 MHz. Sonnabends um 10.25 Uhr berichtet das Reisemagazin „Unterwegs“ über exotische Ziele und sehenswerte Orte in der Nähe, ebenfalls sonnabends beginnt um 15.06 Uhr die Bundesliga-Konferenz. Sonntags um 14.06 Uhr gibt es die Diskussionsrunde „Das Forum“ mit Alfred Eichhorn. Das ganze Programm findet man im Internet: www.inforadio.de.

ROCKIG

Radio Eins sendet auf UKW 95,8 MHz und über Kabel auf 99,95 MHz. Jeden Freitag ab 21 Uhr besprechen Eins-Live- Moderatoren und Tagesspiegel- Redakteure in der Sendung „Soundcheck“ neue CDs. Sonntags um 14 Uhr bittet Bettina Rust einen Prominenten zum Gespräch. Ab 11. November läuft sonntags ab 21 Uhr die Sendung „Kuttner & Kuttner“. Das komplette Programm steht unter www.radioeins.de.

Den Rbb-Jugendsender Radio Fritz empfängt man auf UKW 102,6 MHz oder Kabel 89,85 MHz, das Programm gibt’s unter www.fritz.de.

Tim Renners hochgelobter Rocksender Motor FM sendet auf UKW 100,6 MHz, sonnabends um 19 Uhr wird in der Sendung „Auslandsspionage“ Musik aus anderen Ländern vorgestellt, das Motto lautet „In 60 Minuten um die Welt“. Sonntags um 19 Uhr darf sich ein prominenter Künstler seine Lieblingslieder wünschen. Der Berliner Popmusiker Winson moderiert unter der Woche von 14 bis 16 Uhr, am Wochenende von 22 Uhr bis Mitternacht. Weitere Infos im Internet unter www.motorfm.de.

KLASSISCH

Das Klassikradio empfängt man auf der Frequenz UKW 101,3 MHz und im Kabel auf 88,35 MHz. Täglich außer donnerstags wird „die schönste Filmmusik“ gespielt. Das ganze Programm findet man unter www.klassikradio.de.

UNTERHALTSAM

Bei 105.5 Spreeradio läuft freitags um 23 Uhr ein Hörspiel. Sonntags zwischen 8 und 11 Uhr gibt es das „Sonntags-Frühstück“ mit einem prominenten Talk-Gast. Das komplette Programm ist unter www.spreeradio.de aufgelistet.

Bei 104.6 RTL legt Comedian Paul Panzer wochentags zwischen 5 und 10 Uhr Unwissende am Telefon rein.

BILDEND

Das Kulturradio vom RBB ist zu empfangen über UKW 92,4 MHz oder über Kabel auf 95,35 MHz. Am Wochenende geht es um 23.04 Uhr eine Stunde lang nur um Jazz: Sonnabends laufen in „Late Night Jazz“ aktuelle Konzertmitschnitte, am Sonntag deckt Ulf Dreschel Trends in der Jazz- oder Blues- Szene auf und gibt Tipps zu CD-Neuerscheinungen. Bei „The Voice“ lesen täglich um 19.30 Uhr bekannte Stimmen halbstündige Sängerporträts quer durch Kontinente und Genres: Es gibt Blues aus dem Mississippi-Delta, Chansons aus Frankreich, Jazz aus Südamerika und Swing aus New York.

Deutschlandradio Kultur sendet auf UKW 89,6 MHz und über Kabel auf 97,50 MHz. Jeden Sonnabend gibt es um 18.05 Uhr ein informatives Feature, diesmal zum Beispiel zur Entführung der „Landshut“ vor 30 Jahren. Sonntags um 15.05 Uhr läuft immer ein Krimi, abends um 18.30 Uhr ein Hörspiel.

Deutschlandfunk ist in Berlin auf UKW 97,7 MHz und Kabel 102,0 MHz zu empfangen. In „Hintergrund“ wird jeden Tag um 18.40 Uhr das Thema des Tages beleuchtet. Das Interview der Woche gibt es sonntags um 11.05 Uhr. Diesen Sonntag im Gespräch: Kurt Beck.

SWR 2 ist in Berlin nur über Kabel auf 107,85 MHz zu empfangen. Jeden Sonnabend um 10.05 gibt es bei „Campus“ Neuigkeiten aus Medizin, Naturwissenschaft und Technik. Sonnabends um 17.05 Uhr sind in „Zeitgenossen“ Persönlichkeiten mit einem besonderen Lebensweg im Gespräch. Sonntags um 14.05 Uhr gibt es „Radio zum Festhören“: hochklassige Kulturfeatures – mit allen Mitteln des Mediums. Erzählerisch und spielerisch, inszeniert und informiert, montiert und musikalisiert.

VIELSEITIG

Radiomultikulti sendet auf den Frequenzen UKW 96,3 MHz und Kabel 96,85 MHz. Zwischen 6 und 17 Uhr wird auf Deutsch gesendet, anschließend unter anderem auf Türkisch, Polnisch, Russisch, Italienisch und Spanisch. Das genaue Programm findet man im Internet: www.multikulti.de.

JUNG

Der Kindersender Radio Teddy sendet auf UKW 106.8 MHz. Täglich außer sonnabends gibt es um 18 Uhr die Sendung „Bärenhöhle“ mit kleinen „Geschichten zum Hin- und Wegschlummern“, ab 20 Uhr folgt der „Elternabend“, bei dem auch Erwachsene zuhören und anrufen können. Infos unter www.radio-teddy.de.

SELBST GEMACHT

Der Offene Kanal sendet auf UKW 97,2 MHz und im Kabel auf 92,6 MHz. Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat gibt es um 20 Uhr das

„Hertha-Echo“. Täglich um 19 Uhr kann man die Sendung „Uni-Radio“ hören. Das ganze Programm findet man im Internet unter www.okb.de.

HIMMLISCH

Radio Paradiso ist auf UKW 98.2 MHz und über Kabel auf 96,55 MHz zu empfangen.Dienstags um 21 Uhr gibt es das „Gesundheitsparadies“, donnerstags um 20 Uhr und sonntags um 19 Uhr die Sendung „Mehr als Ja und Amen“. Das ganze Programm findet man im Internet unter www.paradiso.de. sel/utz

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben