Friedrichshain : Bar 25 bleibt noch einen Sommer

Hott, hü, hott, hü! Schon oft hat die Bar 25 ihren Abschied gefeiert, zuletzt im August. Doch wieder ersteht die beliebte Strandbar auf. Die BSR lässt den Betreibern noch einen Sommer.

Bar 25
Spielplatz für Erwachsene. Mit dem Sommer sollte auch die Bar 25 verschwinden. -Foto: David Heerde

Die angesagte Berliner Bar 25 an der Spree in Friedrichshain kann noch einen Sommer an ihrem bisherigen Standort bleiben. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) als Eigentümer des Grundstücks habe den Betreibern angeboten, dass sie das Areal noch für die Sommersaison 2010 nutzen könnten, sagte eine Unternehmenssprecherin. Danach müsse das Grundstück an der Spree aber geräumt werden.

Nach Angaben der Sprecherin ist das Gelände schadstoffbelastet und muss saniert werden. Hierfür stünden Bundesmittel zur Verfügung, die bis zu einem bestimmten Zeitraum abgerufen werden müssten. Für das nächste Jahr geplante Bohrungen könnten so vorgenommen werden, dass der Club davon nicht betroffen sei.

Ursprünglich hatte die Bar25 Ende August endgültig schließen sollen. Die BSR gewährte jedoch einen Aufschub von zunächst einem Monat. Bereits in der vergangenen Saison hatten sich das landeseigene Unternehmen und die Betreiber in einem Vergleich darauf geeinigt, dass der weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannte Club bis 2009 weitermachen kann.

Die Bar 25 liegt direkt an der Spree und besteht unter anderem aus Restaurant, Hostel, Freilicht-Kino und einem Spa. Nach einem Bericht der „taz“ hat der Club 140 Saisonbeschäftigte und ist damit auch ein Wirtschaftsfaktor. (jg/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben