Für Nachtschwärmer : Die besten Halloween-Partys in Berlin

Vampire am Tresen, Grusel im Zoo: Am Freitag finden viele Kostümfeiern statt. Damit Sie den Überblick behalten, haben wir eine Übersicht erstellt. Für den Tag - und für die Nacht.

Patricia Hecht
Halloween
Kürbisfratze. Ausschneiden, essen, gruseln.

GRUSELIGE IREN
Halloween goes Irish: Im Celtic Cottage in der Markelstraße 13 in Steglitz geht die Halloween-Party um 20 Uhr los, der Eintritt ist frei.

SCHÖN SCHWARZ
Im K 17 in der Pettenkofertstraße 17a in Friedrichshain beginnt die Geisterstunde um 22 Uhr mit Dark Music, Electro und Futurepop, der Eintritt kostet 5 Euro.

HALLOWEEN BASHING
Im White Trash Fast Food in der Schönhauser Allee 6 und 7 in Mitte startet um 20 Uhr das White Trash Halloween Bash mit Live-Bands, Eintritt 10, mit Kostüm 5 Euro.

ROCKMUMIEN
Rocken im Lido in der Cuvrystraße 7 in Kreuzberg mit der „Rock AG Goes Halloween“ und Jörg Buttgereit, Eintritt 5 Euro, für Mumien und Monster frei.

MÄRCHEN UND MONSTER
Vorsicht vor dem Mord im Märchenwald bei der Halloweenparty im Silverwings Club am Columbiadamm 8-10 in Tempelhof ab 22 Uhr, Eintritt 7 Euro, verkleidet ermäßigt.

MIT KOSTÜM AN DIE BAR 
In der Crystalbar des Estrel, Sonnenallee 225 in Neukölln, steht Gruseliges zur Halloweenparty hoch im Kurs. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 21 Uhr, Kostüm und Reservierung unter 683122602 erbeten.

HOUSE OF HORROR
Das Knaack im Prenzlauer Berg in der Greifswalder Straße 224 lädt ab 22 Uhr zum House of Horror, für Studenten vor 23 Uhr gratis, danach 2 Euro, für alle anderen bis 23 Uhr 1, danach 5 Euro.

VAMPIRE IN DER SCHÖNHAUSER
Das Last Cathedral in der Schönhauser Allee 5 in Mitte lädt ab 20 Uhr zur Night of Vampires, Eintritt für 3 Euro, Ermäßigung mit Kostüm.

BLACK BOX S-BAHNBOGEN
Und hier werden die besten Verkleidungen prämiert: In der Black Box in der Bachstraße unter dem S-Bahn-Bogen 475 im Tiergarten geht die Halloween Costume Contest Party um 21.30 Uhr mit Electro und Hip Hop los, auch im Too Dark in der Fürbringerstraße 20a Kreuzberg kann ab 21 Uhr das gruseligste Kostüm gewinnen.

... und für Familien


HEXEN IM TIERPARK

Wer zur geheimnisvollen Hexe des Tierparks wandern und zwischendrin zauberhafte Überraschungen erleben will, trifft sich um 16.30 Uhr an der Caféteria des Tierparks, Am Tierpark 125 in Lichtenberg. Eintritt für verkleidete Kinder frei, für nicht verkleidete Kinder 4 Euro, für Erwachsene 8 Euro.

FEEN IM ZOO

Spannung und Grusel gibt es auch im Zoo: Treffpunkt für die Wanderung um 16.30 Uhr am Löwentor, Hardenbergplatz 8. Für Feen und Irrlichter ist der Eintritt frei, für nicht verkleidete Kinder 5 Euro, für Erwachsene 9 Euro.

VAMPIRE IM FEZ
Die Grundlagen der Zauberei können Kinder von 10 bis 18 Uhr für zwei Euro in der Vampirschule im FEZ lernen, An der Wuhlheide 197 in Oberschöneweide.

KÜRBISSE IM PFEFFERBERG
Im Nachbarschaftshaus Pfefferberg in der Fehrbelliner Straße 92 in Pankow gibt es von 10 bis 12 Uhr für 3 Euro Kürbissuppe und Halloween-Schattentheater für Kinder ab sechs Jahren.

GEISTER IN NEUKÖLLN
Auch im Puppentheater-Museum in der Karl-Marx-Straße 135 in Neukölln brauchen kleine Geister starke Nerven: Um elf Uhr startet eine Taschenlampenführung für Kinder ab acht – der Eintritt kostet für Kinder 3 Euro, für Erwachsene 3,50 Euro.

FLEDERMÄUSE IN PANKOW
Zu Feen und Fledermäusen können Kinder zwischen 15 und 18 Uhr im Neumann-Forum in der Neumannstraße 13 in Pankow werden: Hier werden Halloween-Masken gebastelt, der Eintritt ist frei.

GRUSEL IN DER ZITADELLE
Lichtscheues Gesindel traut sich auch tagsüber zum Open-Air-Fest in der Zitadelle Spandau: Im Zeichen des Grusels gibt es von 17 bis 23 Uhr Hexentanz, Feuerzauber, Kürbisschnitzen und Gruselumzug. Erwachsene zahlen 4, Kinder dürfen für 1 Euro rein.

FEUER IM MV
Auch im Märkischen Viertel am Senftenberger Ring 5a in Reinickendorf findet von 15 bis 20 Uhr eine Halloween-Party mit Feuershow statt, das Sprengel-Haus in der Sprengelstr 15 in Wedding feiert von 16 Uhr bis 20 Uhr bei freiem Eintritt.



1 Kommentar

Neuester Kommentar