Gayle Tufts : Learning English with the Queen of Dinglish

Anlässlich ihres 50. Geburtstages gastiert Gayle Tufts ab dem 17. Februar im Admiralspalast. Als Showsprache pflegt sie amerikanisch-deutsches Kauderwelsch. Der Tagesspiegel verlost eine Karte für einen Sprachkurs im Wert von 500 Euro.

G,a Bartels
321867_0_cd1f7e92.jpg
Showgirl. Gayle Tufts gastiert ab 17. Februar im Admiralspalast. -Foto: Promo

Neulich war’s mal wieder soweit. Da musste Gayle Tufts als Sprachexpertin zu Kerner ins Fernsehen, nachdem Günther Oettinger mit seinem recht speziellen Englisch als Sprachversager in den Schlagzeilen war. Man muss kein Englisch können, war da ihr Fazit, aber man sollte dazu stehen, wenn man es nicht kann. Und dafür ist Gayle Tufts nun wirklich Expertin. Seit 1991 lebt die amerikanische Entertainerin schon in Berlin und pflegt als Showsprache immer noch hingebungsvoll ihr amerikanisch-deutsches Kauderwelsch namens „Dinglish“.

In ihrer Geburtstagsshow „Everybody’s Showgirl“, die sich Tufts zum 50. Geburtstag gönnt, wird das aber nicht das große Thema. Nach den Programmen „Soul Sensation“ und „Gayle Tufts rockt“ soll es diesmal Glamour, Broadway, Las Vegas, kurzum großen Showflitter regnen. Mit Bühnenbild, schwarzem Flügel, Choreografie, glitzernden Roben und einer großen Showtreppe. Songs, bissige Späße und Lebensweisheiten einer 50-Jährigen gibt es natürlich sowieso. Dass ihr Geburtstagsprogramm vom 17. bis 28. Februar im historischen Amüsiertempel, dem Admiralspalast an der Friedrichstraße steigt, gefällt der Entertainerin: „Wenn es in Berlin eine Straße gibt, die man – auch aufgrund ihrer Geschichte – mit dem New Yorker Broadway vergleichen kann, dann ist das die Friedrichstraße“, sagt sie. Geschrieben hat sie die Show übrigens mit ihrem alten Freund Thomas Hermanns, der einst bei ihrem ersten Soloprogramm in New York Regie führte. Der spricht beides gleichermaßen gut: Deutsch und Englisch. gba

Und wie steht’s mit Ihrem Englisch? Wir verlosen einen Gutschein für ein Sprachtraining in einer Berlitz-Sprachschule im Wert von 500 Euro. Bitte senden Sie bis Montag 12 Uhr eine Mail mit Name, Adresse, Telefonnummer und Betreff „Gayle Tufts“ an verlosung@tagesspiegel.de. Wir melden uns beim Gewinner.

0 Kommentare

Neuester Kommentar