Gedächtniskirche : In knapp zwei Wochen steht der Weihnachtsbaum

Der Christbaum an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche soll am 13. November aufgestellt und geschmückt werden. Der Baum wird mindestens 25 Meter hoch sein.

Berlin Der  Baum für den Weihnachtsmarkt in der City West werde von der bayerischen Gemeinde Bad Tölz gestiftet, teilte die Stadtverwaltung mit. Über zwei Millionen Besucher werden vom 26. November bis einschließlich 1. Januar 2008 auf dem Weihnachtsmarkt am Kurfürstendamm erwartet.

Die Christbäume in der Hauptstadt hatten den Verantwortlichen in den vergangenen Jahren mehrfach Probleme bereitet. Mal war das Grün zu mickrig, mal waren die Zweige zu zerzaust. Ein Baum brach beim Aufstellen in der Mitte entzwei. Eine Tanne fiel gar einem Anschlag zum Opfer: Die Spitze wurde abgesägt.

Zur Weihnachtsmarkt-Eröffnung spielt Tölzer Stadtkapelle

Ein schwedisches Exemplar musste wegen der nach dem Fällen festgestellten Altersschwäche ausgetauscht werden. Ein anderes Mal brach die Baumspitze beim Transport ab. Allerdings gab es 2006 am Baum auf dem Breitscheidplatz nichts auszusetzen - die schöne Douglasie war wohlbehalten aus der brandenburgischen Uckermark in die Hauptstadt geliefert worden.

Bad Tölz wird auf dem hauptstädtischen Weihnachtsmarkt auch mit einem touristischen Werbestand vertreten sein. Zur Eröffnung des Marktes spielt die Tölzer Stadtkapelle. Als kulinarische Genüsse aus der Region werden "Tölzer Lebkuchenlikör" und Lenggrieser "Hirschkuss-Likör" angeboten. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben