GESCHICHTE : Auch der Biergarten in der City ist weg

Der Name Loretta ist auch eine kleine Leidensgeschichte großer West-Berliner Biergärten. Vor zwei Jahren machte „Loretta im Garten“ an der Lietzenburger Straße dicht, der städtische Liegenschaftsfonds hatte das Gelände als Baulücke in bester City-Lage verkauft. Hier ist inzwischen ein Hotel hochgezogen worden. Der Name Loretta stammt übrigens von einer früheren Betreiberin der Biergärten, beide wurden aber dann von unterschiedlichen Pächtern geführt und hatten geschäftlich nichts miteinander zu tun. Nun wird der Name Loretta bald ganz der Vergangenheit angehören. C. v. L.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben