Stadtleben : GESCHICHTSBILDER

Fast täglich gibt es in diesem Jahr Veranstaltungen zum Jubiläum des Mauerfalls vor 20 Jahren. Eine Auswahl:

Am heutigen Donnerstag um 19 Uhr sprechen Wissenschaftler und Publizisten – etwa Liza Candidi und Michael Jürgs – über das veränderte Geschichtsbild, Titel: „Geschichte wird gemacht. Die Friedliche Revolution 1989/90“. European School of Management and Technology (ehemaliges Staatsratsgebäude), Schloßplatz 1, Mitte.

Am 25. Februar, 19 Uhr, wird im Französischen Dom am Gendarmenmarkt diskutiert über: „Kirche in der Revolution. Hemmschuh oder Avantgarde?“ lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben