Stadtleben : Grüne Schönheiten

„Es grünt so grün, wenn Berlins Blüten blühen“ – das kommt holpriger daher als das Original, aber es stimmt. Und damit man dieses Grün nun auch schwarz auf weiß nach Hause tragen kann, haben Heiderose Häsler und Iduna Wünschmann, zwei mit Naturdingen befasste Journalistinnen, darüber ein Buch geschrieben: „Berliner Pflanzen. Das wilde Grün der Großstadt“ (Edition Terra, Potsdam/Berlin, 120 Seiten, viele Fotos, 14,80 Euro) – ein hübsches, botanische und Kulturgeschichte unterhaltsam verknüpfendes Büchlein über „die kleinen Schönheiten am Wegesrand“, die mancher leider nur als „Unkraut“ wahrnimmt. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben