GRÜNE WOCHE : Wie, wo, wann und wie viel?

Anfahrt, Öffnungszeiten und Eintrittspreise:

ÖFFNUNGSZEITEN



Die 75. Grüne Woche dauert vom 15. bis 24. Januar und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am 16., 22. und 23. Januar bis 20 Uhr.

EINTRITTSPREISE

Tageskarten kosten 12 Euro, Schüler und Studenten zahlen 7 Euro. Ab 14 Uhr gibt es einen „Happy-Hour-Tarif“, dann zahlt man nur noch 7 Euro. Eine Familienkarte gilt für zwei Erwachsene und drei Kinder bis 14 Jahre und kostet 25 Euro. Die Dauerkarte für 35 Euro gilt an allen Ausstellungstagen. Es gibt auch einen Gruppentarif: Ab 20 Personen zahlt jeder 10 Euro. Telefonische Kartenbestellungen unter 30 69 69 69.

ANFAHRT

Wie in jedem Jahr raten die Veranstalter, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Messe zu kommen. Die nächsten Stationen sind Messe Nord (S-Bahnen 41, 42, 46), Messe Süd (S-Bahnen 3, 5, 75) und Kaiserdamm oder Theodor-Heuss-Platz (U2). Die Busse 104, 139, X34, X49 und M49 fahren zur Station „Messe Nord/ICC“.

Wer dennoch mit dem Auto anreist, fährt bis zum Autobahndreieck Funkturm, Ausfahrt „Messedamm“. Auf dem Messegelände stehen 5000 Parkplätze zur Verfügung, 5000 weitere gibt es am nahe gelegenen Olympiastadion und 600 im ICC-Parkhaus. Vom Olympiastadion und ICC fährt ein kostenloser Shuttlebus zum Haupteingang Süd.

MESSE IM INTERNET

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, Karten zu kaufen, gibt es auf der Internetseite www.gruenewoche.de. Der Tagesspiegel berichtet aktuell unter www.tagesspiegel.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben