Stadtleben : Jung und talentiert

Es war der Sonntag der jungen Talente. Im E-Werk sollte der sechste Berlin Today Award 2009 verliehen werden vom Schirmherren der diesjährigen Wettbewerbsrunde, Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier zusammen mit Festivaldirektor Dieter Kosslick, Jurymitglied Wim Wenders und Kirsten Niehuus, Geschäftsführerin Medienboard Berlin-Brandenburg. Gewinner des Awards ist Supriyo Sen aus Indien, der mit seinem Kurzfilm „Wagah“ von den Menschen am einzigen Grenzübergang Indiens zu Pakistan erzählt. Eine lobende Erwähnung erhielt die Dokumentation „My Super Sea Wall“ von Regisseurin Gina Abatemarco über den Überlebenskampf der 375 Einwohner der alaskischen Insel Kivalina. Wim Wenders, der gemeinsam mit den Regisseuren Emily Atef und Andreas Dresen die diesjährige Jury bildete, sollte die Laudatio halten. sop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben