''Kampf der Kieze'' : Charlottenburg - verdienter Sieger?

Das Stadtmagazin "zitty" hat den "Kampf der Kieze" ausgefochten. Aus 23 Berliner Stadtteilen wurde Charlottenburg zum Sieger gekrönt. Nicht jeder wird diese Entscheidung kommentarlos hinnehmen wollen.

Im Finale setzte sich Charlottenburg gegen die haushohen Favoriten durch: Friedrichshain und Kreuzberg, von denen wohl jeder gedacht hätte, dass sie das Rennen unter sich ausmachen. Doch der Außenseiter aus dem Westen hat sich am Ende durchgesetzt. Die Mieten sind niedrig, das Viertel zeichnet sich durch Lässigkeit aus und über Hype können die Charlottenburger angeblich nur lachen.

Wir möchten wissen, ob Charlottenburg den "Kampf der Kieze" zu Recht für sich entscheiden konnte, oder ob die Favoriten nur einen schlechten Tag erwischt haben. Oder fehlte gar ein ganz anderes Viertel im Finale? Wir haben die Auswahl ein wenig vergrößert, denn auch Neukölln, Prenzlauer Berg und natürlich Mitte besitzen ihre Vorzüge. Für die Freunde der Idylle steht das etwas außerhalb gelegene Woltersdorf in unserer Liste. Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, welche blühenden Stadtteile wir in unserer Auswahl vergessen haben und welchen Kiez Sie am schönsten finden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben