Stadtleben : Kleines Auto ganz groß

Unter all den weißen Traum-Vans und märchenhaften Limousinen im Meilenwerk stach der kleine rote Fiat 500 besonders hervor. Er war der Star bei der Party, zu der aus Anlass der 20. Verleihung der „Auto Trophy“ der Chefredakteur der Autozeitung, Volker Koerdt, ins Meilenwerk nach Moabit geladen hatte. Journalistin Wibke Bruhns erinnerte er an ihre Studentenzeit Ende der 50er Jahre, als ein solches Auto der Isetta folgte. Rallyefahrerin Heidi Hetzer konstatierte, dass Angeberautos out sind, wo Frauen das Sagen haben. Da komme es mehr auf Parkplatztauglichkeit an. So dürfe man sich auch auf den neuen Opel Agila freuen. Zwischen schönen Fahrzeugen flanierten unter anderem Rita Süssmuth, Hans-Dietrich Genscher, Hans Eichel, Hans-Olaf Henkel, Ulla Schmidt und Klaus Bresser, der sich von einem kürzlich erlittenen Wohnungsbrand erholen muss und derzeit in einer Ausweichwohnung lebt. Fernsehkoch Stefan Marquard zeigte sein Können unter anderem an Spekulatius Tiramisu mit Feigengelee. Bi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben