Krimi : Ulrich Wickert liest aus seinem neuen Roman

Der ehemalige "Tagesthemen"-Moderator Ulrich Wickert hat seinen dritten Ricou-Krimi geschrieben. In dem Roman "Der nützliche Freund" ermittelt der Richter Jacques Ricou im größten Korruptionsskandal der deutsch-französischen Geschichte. Am Mittwoch wird Wickert in Berlin aus dem Roman lesen.

wick
Krimi. In seinem dritten Roman läßt Ulrich Wickert einen Richter ermitteln. -Foto: Nicole Maskus

BerlinDie Veranstaltung beginnt um 20.15 Uhr in Lehmanns Fachbuchhandlung in der Hardenbergstraße 5 in Charlottenburg. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Der neue Roman ist am 14. August im Münchner Piper Verlag erschienen. Zuvor veröffentlichte Wickert bereits "Der Richter aus Paris" und "Die Wüstenkönigin" mit Jacques Ricou als Protagonist. Nach seiner langjährigen Tätigkeit als ARD-Korrespondent in Washington und Paris lebt der Journalist nun in Hamburg und Südfrankreich, wo er politische Sachbücher und Krimis schreibt. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben