Stadtleben : Manga-Fans suchen den besten Zeichner

Seit Jahren schwappt der Manga-Hype aus Asien nach Europa und auch hierzulande gibt es immer mehr Zeichner der grellen Comics. Am Samstag findet nun die Preisverleihung des zweiten Manga-Wettbewerbs der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Berlin statt. Es wurden Beiträge aus der gesamten Republik eingereicht.Die Besucher können sich vor Ort als Mangafigur zeichnen lassen, selbst lernen, wie Mangas gezeichnet werden oder Hefte tauschen – eine entsprechende Tauschbörse wird es ebenfalls geben. Die Preisverleihung an die Schöpfer der besten Arbeiten findet im Rahmen des Marktes der Kontinente im Museum Dahlem statt. Die Mangas werden zudem bis zum 6. Januar im Museum für Asiatische Kunst zu sehen sein. ric

Markt der Kontinente, im Museum Dahlem. Geöffnet an den kommenden Wochenenden von 11-19 Uhr. Die Preisverleihung findet morgen um 15.30 Uhr statt. Eintritt: sechs Euro (erm. drei Euro) Weitere Infos: www.marktderkontinente.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar