Neuer Mercedes vorgestellt : Gala für vier Räder

Bei Mercedes am Salzufer wurde mit viel Wow-Effekt der neue SL Roadster vorgestellt.

von
Rund 450 Gäste kamen in die Erlebnis-Welt am Salzufer zur Präsentation des neuen Mercedes SL.Alle Bilder anzeigen
Foto: promo
29.03.2012 23:27Rund 450 Gäste kamen in die Erlebnis-Welt am Salzufer zur Präsentation des neuen Mercedes SL.

Wie man Gipfel markiert, weiß Walter Müller. Am Donnerstagabend hatte der Berliner Mercedes-Chef rund 450 Gäste in seine Erlebnis-Welt am Salzufer geladen, um dort im großen Rahmen den neuen SL Roadster zu präsentieren. Dazu kreierte er eine geradezu alpine Genusslandschaft für jeden Geschmack. Etwa 900 Millionen Autos gebe es auf der Welt, aber nur wenige taugten wie dieses zum Mythos, sagte Müller. Schon deshalb habe der neue SL ein großes Fest der Sinne wirklich verdient.

Vom Gipfel der Schönen kam Super-Model Karolina Kurkova. Sie war im letzten Jahr weltweit das Aushängeschild der Mercedes-Benz Fashion Week und hatte im Januar 2011 auch in Berlin Furore gemacht. Die gebürtige Tschechin war bereits im Alter von 23 Jahren das teuerste Model der Welt mit einem Marktwert von 43 Millionen Dollar. In einer sexy Hochzeitsrobe des Stardesigners Guido Maria Kretschmer fuhr sie im Blütenregen, hingegossen auf der Motorhaube des neuen schwarzen SL, langsam über den Laufsteg. Walter Müller saß am Steuer und machte später aus seiner Nervosität angesichts der kostbaren Fracht keinen Hehl. Sie selber habe bei der Generalprobe die Idee für diese Art der Präsentation gehabt, verriet er. „Mr. Müller war so besorgt und fand es erst zu gefährlich, es so zu machen. Das war richtig niedlich“, erzählte Kurkova. Sie stellt sich Autos gern mal als Männer vor: „In dieses habe ich mich glatt verliebt“, versicherte sie. Zuvor hatten Kolleginnen zusammen mit Anika Scheibe, Gewinnerin von „Das perfekte Model“, Sommermode von entspannter Eleganz aus Kretschmers aktueller Kollektion gezeigt.

Anschließend durften sich die Gäste dem Genussgipfel widmen, der aus diesem Anlass am Salzufer tagte. Gleich fünf Berliner Sterne-Köche hatte Müller zu Ehren des neuen Autos unter seinem Dach versammelt. Mathias Diether, Stefan Hartmann, Thomas Kammeier, Hendrik Otto und Tim Raue, der eine leichte Variante seiner berühmten Peking-Ente dabei hatte, gaben den Gästen die Möglichkeit, ihre Köstlichkeiten parallel an verschiedenen Stationen zu probieren.

Auf Musikliebhaber wartete am späteren Abend noch ein musikalischer Gipfelgenuss. Auch der Startenor Klaus Florian Vogt war für einen exklusiven Auftritt gekommen. Er hatte Arien von Puccini und Wagner im Gepäck, aber auch Songs aus den Musicals „West Side Story“ und „Phantom der Oper“.

Den Gipfel der Luxusgüter genossen unter anderem die Schauspieler Christine Neubauer und Heiner Lauterbach, Zehnkampf-Olympia-Sieger Christian Schenk, der Präsident von Hertha BSC, Werner Gegenbauer, Kammersänger Jochen Kowalski und der Chef der benachbarten KPM, Jörg Woltmann. Tanja Bülter moderierte den Abend.

Am Sonnabend können alle Autofans, die dazu Lust haben, beim großen Öffentlichkeitstag in der Mercedes-Welt am Salzufer Variationen des Programms noch mal erleben und das neue Gefährt selber aus der Nähe in Augenschein nehmen. Anika Scheibe wird Kretschmers Sommermode jeweils um 13 und 16 Uhr noch einmal vorführen, von den „Stars in Concert“ treten Freddie Mercury, Marilyn Monroe und die Blues Brothers auf. Für die Nachwuchsfahrer gibt es eine Kinderverkehrsschule, außerdem natürlich Essen und Trinken.

Am Sonnabend können Sie auch im Mobil-Teil des Tagesspiegels lesen, wie sich das neue Auto fährt.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben