Oscar-Preisträger : Tom Hanks dreht in Babelsberg

Großes Kino in Potsdam: Die "Matrix"-Macher und der deutsche Tom Tykwer drehen einen Film - mit dem Oscar-Preisträger in der Hauptrolle.

Spielt die Hauptrolle im Film "Der Wolkenatlas": Tom Hanks.
Spielt die Hauptrolle im Film "Der Wolkenatlas": Tom Hanks.Foto: dpa

In den Filmstudios in Babelsberg wird bald ein ganz Großer der Branche arbeiten: Oscar-Preisträger Tom Hanks, 54, übernimmt die Hauptrolle im Film „Der Wolkenatlas“, der auf dem gleichnamigen Bestseller von David Mitchell basiert. Der Film ist eine Koproduktion des Babelsberger X-Filme-Chefs Stefan Arndt mit dem „Matrix“-Produzenten Grant Hill. Regie werden die bekannten „Matrix“-Erfinder Andy und Lana Wachowski sowie der deutsche Regisseur Tom Tykwer führen. „Wir drehen garantiert in Babelsberg“, erklärte Stefan Arndt. Drehstart ist im September, ins Kino kommt der Film 2012. Im Zentrum des Streifens steht eine einzige Entscheidung eines Menschen im 19. Jahrhundert, die eine Kettenreaktion verursacht, deren Konsequenzen Jahrhunderte später eine Revolution auslösen und einen Mörder zum Retter der gesamten Menschheit avancieren lassen. „Der Wolkenatlas“ ist als epische Erzählung aufgebaut und umfasst einen Zeitraum von insgesamt 500 Jahren. KG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben